LU JONG IST MEDITATION IN BEWEGUNG


Lu Jong Yoga

Bewegungen

Lu Jong Yoga sind weich fliessende Bewegungen, welche aktiv und aufmerksam von der Atmung begleitet werden. Lu Jong Yoga tut wohl, erzeugt Energie für den ganzen Tag und bringt den Körper und den Geist ins Gleichgewicht.

 

Lu Jong wird auch "Tibetisches Heilyoga"* genannt. Es arbeitet mit der Natur und den fünf Elementen. Die Übungen sind ruhig, kraftvoll dynamisch und fliessend wie die Bewegungen der Tiere, deren Namen sie tragen. Die Wirbelsäule wird sanft aktiviert und dabei werden die Körperwahrnehmung, die innere Sensibilität und die geistige Konzentration gestärkt.

 

Die Lu Jong Yoga Übungen sind sehr leicht zu erlernen und können selbständig im Alltag angewendet werden. Lu Jong Yoga braucht keine Hilfsmittel und ist auch für weniger flexible Körper und für jedes Alter geeignet.

 

Die sitzenden Bewegungen können auch auf einem Stuhl ausgeführt werden.

Ein Einstieg in einen Kurs ist jederzeit möglich, es braucht keine Vorkenntnisse.

 

*Ersetzt keine ärztliche Diagnose, Therapien oder Behandlungen im medizinischen Sinne.

Herkunft

Lu Jong ist eine uralte Bewegungslehre und basiert auf der traditionellen tibetischen Medizin. Lu heisst Körper und Jong heisst Training. Es geht um eine Schulung des Körpers mit fliessenden Bewegungen. Die einfachen Übungen können die Selbstheilungskräfte aktivieren und die Körperenergie steigern.

 

Lu Jong wurde von tibetischen Meistern über Jahrhunderte angewandt, gelehrt und weiter vermittelt. Die Menschen in den Bergen des Himalayas, die fernab jeglicher Zivilisation und medizinischer Versorgung lebten, praktizierten die Übungen, um sich gesund zu erhalten, um Krankheiten vorzubeugen und körperliche Beschwerden zu lindern und vielleicht sogar zu heilen.

 

Der buddhistische Meister und anerkannte Arzt der tibetischen Medizin, Tulku Lama Lobsang Rinpoche (*1976) brachte Lu Jong in die westliche Welt und lehrt es an verschiedensten Zentren in Europa, Nord- und Südamerikas und in Asien. www.tulkulamalobsang.org

Wirkung

Lu Jong kann seine kraftvolle Wirkung für einen gesunden Körper, für einen glücklichen Geist und für vitale Lebensenergie entfalten. Sein Ziel ist es, dies alles in Balance zu bringen und in einer reinen Form zu kultivieren.

 

Mit gezielter Atmung und geschmeidigen Bewegungen schaffen die Übungen ein Gleichgewicht auf körperlicher, geistiger und energetischer Ebene. Durch die Kombination von Position, Bewegung und Atmung kann Lu Jong die Körperkanäle öffnen und fehlgeleitete Energie mobilisieren und ableiten. Dadurch können unsere körperliche Gesundheit, die mentale Klarheit und die Vitalität verbessert werden.

 

Lu Jong wird auch „Tibetisches Heilyoga“* genannt, weil es die Selbstheilungskräfte im Körper zu aktivieren weiss und durch die Übungen ein Heilprozess unterstützt werden kann. Lu Jong kann helfen, negative Emotionen zu überwinden und die Energie zu steigern. Lu Jong eignet sich bestens zur Prävention oder bei Burnout-Symptomen.

 

Lu Jong ist ein Weg zu innerer Ruhe und mehr Lebensfreude: hilfreich – einfach – kraftvoll

 

*Ersetzt keine ärztliche Diagnose, Therapien oder Behandlungen im medizinischen Sinne.